Pilatus, Kulturraum Kägiswil

11. September - 27. September 2020


Die Arbeit ist im Rahmen der thematischen Ausstellung «Pilatus» entstanden. Sie ist eine Auseinandersetzung mit den asiatischen Tourist*innen auf dem Berg. Der Drache in der Landschaft ist das verbindende Element zu unserer Kultur.  Die chinesischen Stempelzeichen bedeuten u. a. «Original», «Kopie», «Fake», «Musse», Weisheit» und «Wissen». Die Gedichte handeln von Reisenden, Fernweh, Sehnsucht, Abschied und Trennung.


2 Zeichnungen  je 87 cm x 165 cm
Dispersion, Tusche, Stempelfarbe auf Leinwand
paullussi_pilatusjpg
 

Now 18 - Auswahl Nidwaldner Museum Winkelriedhaus
10. November 2018 - 27. Januar 2019

Totentanz (work in progress)

4 Zeichnungen je 140 cm x 170 cm, Kohle auf Leinwand, 2018

25 JAHRE GALERIE HOFMATT, SARNEN

25. November - 23. Dezember 2017


64 Zeichnungen (Ausschnitt)
Graphit, Acryl auf Holz, je 21 cm x 29.7 cm

 
NOW 17 - ÜBERSICHTSAUSSTELLUNG OBWALDNER UND NIDWALDNER KUNST
11. November - 3. Dezember 2017
Samstag 11 - 17 Uhr, Sonntag, 13 - 17 Uhr
Programmflyer

Bild links: Lost Home; Bild rechts: Réunion
Kohle auf Leinwand
Grösse 1.40 m x 1.60 m

Juriert für die Folgeausstellung 2018
 

FERMATA

600 Jahre Bruder Klaus, Expoturbine Giswil

22. September - 22. Oktober 2017


Bild: Mondnacht
Farbabklatschungen aus Zeitschriften, auf Leinwand,
3-teilig; Grösse 5.10 m x 1.40 m

 

NACHHALL UND WITTERUNG

Ausgewählte Werke aus der Sammlung des Nidwaldner Museum

Dauerausstellung im Winkelriedhaus in Stans mit Zeichnungen, Plastiken und installativen Arbeiten.


Ausgestellt: Ruf aus dem Wald; Intallation (Objekt und Projektion)


www.nidwaldner-museum.ch